Mitgliederversammlung 2022

Die diesjährige Mitgliederversammlung der „Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese Bad Nauheim e.V.“ fand am 15.03.2022 im Alten Rathaus statt.

Der Vorstand berichtete über zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres, im Wesentlichen: 

Bei einem naturkundlichen Frühlingsspaziergang konnte der Biologe Dr. Stefan Nawrath, der sich seit mehr als 30 Jahren mit der Ökologie von Wiesen beschäftigt, zeigen, dass die biologische Vielfalt der Skiwiese seit Reduzierung der Düngung und der Mahd in den letzten Jahren sichtbar zunimmt. 

Auf Einladung der BI trugen Lesepatinnen des Freiwilligenzentrums und die Lesescouts der Wettertalschule an der Thaler-Hütte und der Else-Ruh ihre Geschichten vor und entführten die Zuhörer in das Reich der Fantasie.

Unter dem Motto „Ein Kulturdenkmal wird erneuert“ fand in Zusammenarbeit mit der Stadt eine Informationsveranstaltung zum Wald-Parkpflegewerk statt, bei der sich die Bürgerschaft über den Stand der Umsetzung und die geplanten zukünftigen Maßnahmen kundig machen konnte.

Die Jazz-Matinée fiel leider ergiebigen Regenfällen zum Opfer, ist aber für kommenden Sommer – voraussichtlich am 10. Juli – wieder fest eingeplant.

Die BI will auch 2022 durch kulturelle und informative Veranstaltungen „im Wald“ dazu beitragen, die Anziehungskraft des Kulturdenkmals Waldpark Skiwiese zu erhalten und weiter zu stärken.

Besonders erfreuliche Nachrichten konnte der Vorstand aus den Fachbereichen Stadtentwicklung sowie Kur- und Servicebetrieb weitergeben. Als Vorreiter in Hessen plant die Stadt Bad Nauheim, den Waldpark als Kur- und Heilwald zertifizieren zu lassen. Dadurch entsteht für alle ein attraktives „wald-therapeutisches“ Angebot, das den Waldpark wieder mehr in den gesundheitlichen Fokus rückt und die ursprüngliche Idee seiner Nutzung aufgreift. Die BI möchte sich bei der Planung und Umsetzung der Maßnahmen beteiligen und freut sich auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt.

Nach Ablauf der regulären Amtszeit wurde ein neuer Vorstand gewählt, der sich aus den geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern Martin Lenser, Brigitta Nell-Düvel und Michaela van Blericq sowie den Beisitzern Peter Klinkerfuß und Volker Karl zusammensetzt. Die Vorstandsmitglieder verstehen sich auch weiterhin als Team, das sich die Verantwortung für die Führung des Vereins teilt. 

Der Vorstand trifft sich auch in Zukunft jeweils am zweiten Dienstag eines Monats um 19:30 Uhr im Alten Rathaus. Mitglieder des Vereins und interessierte Gäste sind für Anregungen und zur Diskussion herzlich eingeladen.

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn