Besondere Artenvielfalt auf der oberen Skiwiese

Günsel, Hahnenfuß und Wiesenknopf – das botanische Leben auf der Skiwiese in Bad Nauheim ist vielfältig. Auch in diesem Jahr möchte uns Dr. Stefan Nawrath diese Vielfalt bei einem naturkundlichen Spaziergang näher bringen.

Der Spaziergang findet im Rahmen des sommerlichen Veranstaltungsprogramms der „Bürgerinitiative Waldpark Skiwiese e.V.“ statt. In diesem Jahr soll es darum gehen, den oberen Teil der Skiwiese näher kennenzulernen. Der dortige schwerere Boden, der die Feuchtigkeit länger hält, und der Schatten hoher Bäume stellt einen anderen Lebensraum dar als der untere Teil der Wiese. Außerdem sind auch hier, nach der langen Zeit intensiver landwirtschaftlicher Nutzung, erste positive Anzeichen der Rückentwicklung zu einer größeren Artenvielfalt zu entdecken.

Am Sonntag, den 29.05.2022 um 14:00 Uhr besteht Gelegenheit, den spannenden Lebensraum der oberen Skiwiese unter fachkundiger Anleitung zu erkunden. Treffpunkt ist die Weber-Hütte, die vom gleichnamigen Parkplatz oder auf einem schönen Sonntagsspaziergang über den Johannisberg einfach zu erreichen ist.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Spenden wird gebeten. 

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn